News

EURAM Best Paper Award für Susanne Enke und Andreas Reinhardt

Für ein von Prof. Susanne Enke und Andreas Reinhardt, M. Sc., wiss. Mitarbeiter am FWW-Lehrstuhl Internationales Management, auf der EURAM 2019 vorgestelltes Forschungspapier ist den genannten Autoren in Lissabon kürzlich der im Bereich Public and Non-Profit Management ausgelobte Best Paper Award zuerkannt worden. Herzlichen Glückwunsch dazu! Der Titel ihrer ausgezeichneten Arbeit lautet: "The Influence of Familiarity with the Status Quo, Power, and For-Profit Experience on the Openness to Change: the Moderating Role of Satisfaction".   

Deutschland- und Unternehmensstipendien ausgeschrieben

"Das Deutschlandstipendium bietet engagierten und talentierten Studierenden ein einkommensunabhängiges Stipendium von 300 EUR monatlich für mindestens zwei Semester. Die Studierenden müssen noch mindestens zwei Semester an der OVGU eingeschrieben sein und einen Notendurchschnitt von mindestens 2,5 haben. Interessierte Studierende können ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Juli in das Stipendienportal hochladen.

Das Unternehmensstipendium bietet Studierenden die Möglichkeit praktische Erfahrungen in einem Unternehmen zu sammeln. Neben einer Förderung von mindestens 300 EUR monatlich für mindestens zwei Semester bieten die teilnehmenden Unternehmen ideelle Angebote, wie die Möglichkeit, ein Pflichtpraktikum zu absolvieren, seine Abschlussarbeit in Kooperation zu verfassen oder an Seminaren und Veranstaltungen teilzunehmen. Die Studierenden müssen noch mindestens zwei Semester an der OVGU eingeschrieben sein und Interesse daran haben, konkrete Angebote des Unternehmens wahrzunehmen. Interessierte Studierende können ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Juli in das Stipendienportal hochladen."

Herausragende Lehrevaluationen für Prof. Jan Ehmke und Jun.-Prof. Felix Noth

Nach Auswertung der im Eval.uni-Portal von den Studierenden abgegebenen Beurteilungen ihrer Dozentinnen und Dozenten stand seit geraumer Zeit fest, an wen die FWW-Lehrpreise für das WS 2018/19 gehen würden. Das Anfang Juli gefeierte Sommerfest der FakultätsmitarbeiterInnen bot Studiendekan Prof. Eichfelder jetzt kürzlich den gebührenden Rahmen, das Geheimnis zu lüften und die Auszeichnungen vorzunehmen. Für sein "herausragendes Engagement in den Bachelor-Studiengängen" wurde, nicht zum ersten Mal, Prof. Jan Ehmke (LS Management Science) geehrt. Die beste Gesamtwertung im Master-Bereich erhielt Jun.-Prof. Felix Noth (JP Banking and Financial Systems). Den vorgenannten Erst- und allen weiteren Platzierten (Bachelor: 2. Prof. Michael Kvasnicka, 3. Thomas Horstmannshoff, M. Sc., wMa am LS Management Science; Master: 2. Prof. Horst Gischer, 3. Prof. Matthias Raith) sei hiermit nochmals herzlich gratuliert!

Jun.-Prof. Marcel Lichters positiv zwischenevaluiert

Herzliche Gratulation an Marcel Lichters, FWW-Juniorprofessor für Consumer Behavior, zur erfolgreichen Zwischenevaluation! Nachdem zuletzt auch der Senat der OVGU sich entsprechenden Empfehlungen einer Evaluationskommission (Vorsitz: Prof. Sarstedt), externer GutachterInnen sowie des Fakultätsrats angeschlossen hatte, steht einer weiteren Zusammenarbeit mit Marcel Lichters nun auch formal nichts mehr im Wege. Nach knapp dreijähriger Lehr- und Forschungstätigkeit an der FWW wurde jetzt seine "Bewährung im Amt" festgestellt und eine Verlängerung seines Dienstvertrags in die Wege geleitet. 

Letzte Änderung: 10.07.2019 - Ansprechpartner: Webmaster