Lehr- und Prüfungsbetrieb an der OVGU bis 20.04.2020 ausgesetzt

Gemäß einer Absprache des Wissenschaftsministers mit den Hochschulleitungen Sachsen-Anhalts (vgl. Pressemitteilung des MWWD vom 12.03.2020) wird der Lehr- und Prüfungsbetrieb an der OVGU vom 13.03. bis 20.04.2020 ausgesetzt. Ausnahmen sind - bei Vorliegen spezifischer Voraussetzungen: Einzelprüfung, Zustimmung aller Beteiligten, Gewährleistung eines Mindestabstands etc. - bis auf Weiteres möglich. Die Maßnahme dient dem Schutz der Gesundheit der Studierenden, des Hochschulpersonals und Dritter insofern, als sie der Ausbreitung des Corona-Virus entgegenwirken und sie verlangsamen soll. Über weitere Entscheidungen in Fragen des Studienbetriebs, organisatorische Einzelheiten etc. wird in den kommenden Tagen über einschlägige Kanäle, nicht zuletzt auf der OVGU-Homepage informiert. Bitte haben Sie Verständnis, falls der Seitenaufbau im Internet bisweilen etwas länger dauert als gewöhnlich oder Antworten auf eingehende Fragen nicht immer umgehend gegeben werden können.   

Letzte Änderung: 13.03.2020 - Ansprechpartner: Webmaster